Verkehrsunfall & Ölspur

Gleich zwei Einsätze beschäftigten die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Gmunden am 16. Jänner 2019. Kurz nach 16 Uhr kollidierten auf der B145 im Bereich des Einkaufszentrums zwei Pkw. Alle beteiligten Personen konnten ihre Fahrzeuge verlassen, die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab und unterstützte den Abschleppdienst. Noch an der Unfallstelle erfolgte die Anforderung zu einer zweiten Hilfeleistung. In der Parkgarage des LKH Gmunden war Treibstoff aus einem Pkw ausgetreten. Mittels Ölbindemittel wurde das ausgetretene Betriebsmittel gebunden.


Einsätze Schneefall

Die Schneefälle rund um den 10. Jänner bescherten der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Gmunden einiges an Arbeit - so mussten zahlreiche Pkw und Lkw teils aus Strassengräben oder wegen nicht angelegter Schneeketten geborgen werden, um die Verkehrswege freizuhalten.

Die anhaltenden Schneefälle sorgten ebenfalls für einige Einsätze. Die Drehleiter der FF Gmunden unterstützte die Kameraden in Neukichen bei Altmünster bei Arbeiten auf Dächern. Hier eine Auswahl an Fotos.



Brandeinsatz Altmünster

Am 6. Jänner 2019 forderten die Kameraden aus Altmünster die FF Gmunden zur Unterstützung bei einem Wohnhausbrand an. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite der FF Altmünster. Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Gmunden stand von 23:30 bis 3 Uhr mit dem TLFA 4000 im Einsatz.



Brandmeldealarm Tankstelle An der Westumfahrung

Kurz vor 4 Uhr wurde die FF Gmunden am 6. Jänner 2019 zu einem automatischen Brandmeldealarm bei einer Tankstelle an der Westumfahrung alarmiert. Nach einem Feuchtigkeitseintritt in einen Druckknopfmelder löste der Alarm aus.


Fahrzeugbergung B145

Nach den starken Schneefällen des 5. Jänner 2019 rückte die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Gmunden am Samstag gegen 10 Uhr zu einer Fahrzeugbergung auf die B145 aus. Im Bereich der Fliegerschulkreuzung war ein ausländischer Sattelzug ins Rutschen gekommen und an der Leitschiene zum Stehen gekommen. Der LKW wurde mit einem Feuerwehrfahrzeug angeschleppt und auf dem nahen Kontrollplatz abgestellt.



Heckenbrand Bahnhofstraße

Am Nachmittag des 3. Jänner 2019 rückte die Freiwillige Feuerwehr Gmunden zu einem Heckenbrand in der Bahnhofstraße alarmiert. Mittels Schnellanagriffseinrichtung konnten die Flammen gelöscht werden