2008

Verkehrsunfall - B120a - Poll Kreuzung

Am 31. Dezember 2008 wurde die Feuerwehr Gmunden kurz nach 0 Uhr zu einem Verkehrsunfall im Bereich der Poll Kreuzung - B120a - alarmiert. Nach der Kollision zweier Pkws musste die Unfallstelle ausgeleuchtet und die Fahrbahn gereinigt werden. Die beiden Fahrzeuge wurden von einem Abschleppdienst abtransportiert. 


Kaminbrand - Miller von Aichholzstraße

Ein Kaminbrand in der Miller von Aichholzstraße war am Vormittag des 30. Dezember 2008 Auslöser für einen Einsatz der FF Gmunden. Insgesamt rückten 4 Fahrzeuge aus, gleichzeitig wurde ein Rauchfangkehrer verständigt. Die Arbeiten der Feuerwehr beschränkten sich auf die Kontrolle der angrenzenden Räume, der Rauchfangkehrer führte eine Reinigung des Kamins durch.
 


Brandmeldealarm - Fa. Frauscher Münzfeld

 

Gemeinsam mit den Feuerwehren Gschwandt und Laakirchen wurde die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Gmunden am 27. Dezember 2008 kurz nach 13 Uhr zu einem Brandmeldealarm bei der Firma Frauscher im Münzfeld alarmiert. Da sich bei der Erkundung herausstellte, dass kein Eingreifen der Feuerwehr notwendig war, rückten die Einsatzkräfte der FF Gmunden wieder ein.


Schwerer Verkehrsunfall auf der B145 - "Esthofer Kreuzung" - Gemeindegebiet Ohlsdorf

Am Dienstag, den 23. Dezember 2008, wurde die FF Gmunden zusätzlich zur FF Ohlsdorf zu einem Verkehrsunfall auf der B145 alarmiert. Laut Notruf wurden mehrere hydraulische Rettungssätze benötigt, 3 Fahrzeuge der Feuerwehr  Gmunden waren an der Unfallstelle im Einsatz. 


Liftöffnung - Tiefgarage

Wieder eine Liftöffnung - am Samstag, den 20. Dezember 2008 musste die Feuerwehr Gmunden erneut zur Befreiung einer Person aus einer Liftkabine ausrücken. Die Einsatzkräfte befreiten die Eingeschlossenen, der Lift wurde gesperrt und die Betreiberfirma verständigt.


Liftöffnung - Klosterplatz

Am 19. Dezember 2009 wurde die FF Gmunden um 18:10 Uhr zu einer Liftöffnung am Klosterplatz alarmiert. Die eingeschlossene Person wurde aus dem Aufzug befreit.


Verkehrsunfall Laudachseestraße - Auto landet in Bach

Glück im Unglück hatte ein junger Lenker am 17. Dezember 2008 bei einem Verkehrsunfall in der Laudachseestraße. Der Fahrer kam mit seinem Pkw von der schneeglatten Fahrbahn ab und stürzte 2 Meter in ein Bachbett neben der Straße. Glücklicherweise konnte er sein Fahrzeug unverletzt verlassen. Die Feuerwehr Gmunden rückte gegen 20:15 Uhr mit 3 Fahrzeugen zur Einsatzstelle aus, nach der Absicherung und Ausleuchtung der Unfallstelle wurde der Brandschutz aufgebaut. Weiters wurden Maßnahmen gesetzt, falls Betriebsmittel austreten sollten. Die Bergung übernahm  ein privater Abschleppdienst. 


Liftöffnung Sparkassengasse

Am 11. Dezember 2008 musste die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Gmunden gegen 15 Uhr einen Mann aus einer steckengebliebenen Aufzugskabine befreien. Unmittelbar nachdem die Einsatzkräfte die Kabine im ersten Stock lokalisiert hatten, konnte diese geöffnet werden.


Brandmeldealarm Josefsheim - Täuschungsalarm

Am 7. Dezember 2008 rückten die Einsatzkräfte der Feuerwehr Gmunden kurz nach 7 Uhr zu einem Brandmeldelarm ins Haus St. Josef in der Herakhstraße aus. Bei der Erkundung konnte ein Toaster als Ursache für den Alarm ausgemacht werden.


Brandeinsatz - Küchenbrand im Grünbergweg

Gegen 14 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Gmunden am Freitag, 14. November 2008 zu einem Brandeinsatz in den Grünbergweg alarmiert.  In der Küche eines Mehrparteienwohnhauses war Essen angebrannt und hatte Teile der Küchenmöblierung ebenfalls in Brand gesteckt. Unter schwerem Atemschutz konnten die Flammen gelöscht werden. Ein Bewohner erlitt bei Löschversuchen eine Rauchgasvergiftung und wurde dem Roten Kreuz übergeben. Nach der Belüftung der Wohnung rückten die Einsatzkräfte wieder ein. Für die übrigen Bewohner bestand keine Gefahr.  


 

Brandmeldealarm - Fa. Forstinger, Druckereistraße

In der Nacht von 13. auf 14 November wurde der Bereitschaftszug zu einem Brandmeldealarm bei der Firma Forstinger in der Druckereistraße alarmiert. KDO1, Tank 1 und Tank 3 Gmunden rückten aus, bei der Erkundung stellte sich heraus, dass ein defekter Melder den Fehlalarm ausgelöst hatte.


Liftöffnung Annastraße - von der Übung zum Einsatz

Am 30. Oktober 2008 erforderte eine Liftöffnung in der Annastraße das Abrücken von der Übung in den Einsatz. 4 Mann konnten die eingeschlossene Person aus der Aufzugskabine befreien.


Brandmeldealarm - Wirtschaftskammer

Zu einem Fehlalarm in der Wirtschaftskammer wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr Gmunden am 29. Oktober 2008 gegen 12 Uhr alarmiert. Nach einem Kontrollgang im betroffenen Bereich konnte die Feuerwehr Gmunden wieder einrücken.


Verkehrsunfall mit Schienenfahrzeug - Engelhofstraße

Am 25. Oktober 2008 musste der Bereitschaftszug der FF Gmunden gegen 16:45 zu einem Verkehrsunfall in die Engelhofstraße ausrücken. Nach der Kollision eines Pkw mit der Lokalbahn Gmunden - Vorchdorf musste die Unfallstelle abgesichert, der Brandschutz aufgebaut und das Fahrzeug von den Schienen entfernt werden. Zwei verletzte Personen wurden vom Roten Kreuz versorgt und ins LKH Gmunden transportiert, der Pkw wurde auf einem nahen Parkplatz abgestellt. 

 


Brandmeldealarm Hotel Austria

Staubentwicklung nach Schleifarbeiten am Fussboden lösten am 23. Oktober 2008 um 9 Uhr Alarm für die Feuerwehr Gmunden aus. Im Einsatz waren 3 Fahrzeuge und 15 Mann


Verkehrsunfall Fliegerschulkreuzung

Der zweite Einsatz am 21. Oktober 2008 galt einem Verkehrsunfall auf der Fliegerschulkreuzung kurz nach 14 Uhr. Laut Alarmmeldung war eine Person im Fahrzeug eingeklemmt, beim Eintreffen an der Unfallstelle konnte sie vom Roten Kreuz bereits aus dem Pkw befreit werden. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab, baute den Brandschutz auf. Mit Hilfe der Rangierroller wurden die beiden Fahrzeuge von der Fahrbahn entfernt und auf einem nahe gelegenen Parkplatz abgestellt. Nach der Reinigung der Straße rückten die Einsatzkräfte wieder ein. 


Brandmeldealarm Fa. Baumax

Am 21. Oktober 2008 rückte die Feuerwehr Gmunden gegen 7:30 Uhr zu einem Brandmeldealarm in den Salzkammergut Einkaufspark aus. Bei der Fa. Baumax hatte ein Melder aus unbekannter Ursache Alarm ausgelöst.

 


Liftöffnung in der Bahnhofstraße

Gegen 11:30 musste die FF Gmunden am 15. Oktober 2008 zu einer Liftöffnung in der Bahnhofstraße ausrücken. Die Einsatzkräfte konnten die eingeschlossene Person aus der Aufzugskabine befreien.

 


Brandmeldealarm LKH Gmunden

Zu einem Brandmeldealarm ins LKH Gmunden mussten die Einsatzkräfte der Feuerwehr am 14. Oktober 2008 um 18 Uhr ausrücken, Ursache war ein Täuschungsalarm, nachdem sich ein Sicherheitsventil geöffnet hatte. 


Wohnhausbrand in Wiesen - Unterstützung mit Drehleiter

Am 13. Oktober 2008 wurde die Feuerwehr Gmunden kurz vor 5 Uhr zur Unterstützung der Pinsdorfer Feuerwehren alarmiert. In Wiesen brannten das Dachgeschoss und der erste Stock eines Einfamilienhauses.

Da weitere Atemschutzträger benötigt wurden rückte neben der Drehleiter auch Tank 3 Gmunden aus. Die Besatzung der Gmundner Leiter öffnete das Dach, um die Brandbekämpfung von oben zu ermöglichen. 

Gegen 6:30 Uhr konnte schließlich Brand aus gegeben werden, insgesamt waren ca. 100 Mann von sieben Feuerwehren im Einsatz.