Verkehrsunfall B145 Fliegerschulkreuzung

Nach der Kollision zweier Fahrzeuge im Bereich der Fliegerschulkreuzung führte die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Gmunden am Morgen des 16. Mai 2018 die Aufräumarbeiten durch. Die beiden Pkw wurden dem Abschleppdienst übergeben und  herumliegende Fahrzeugteile entfernt.



Liftöffnung Schmideggstraße

Am 12. Mai 2018 musste die FF Gmunden zwei Personen aus einem Aufzug in der Schmideggstraße befreien.


Brandmeldealarm Baumarkt

In der Nacht von 3. auf 4 Mai 2018 rückte die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Gmunden erneut zu einem automatischen Brandmeldealarm aus, diesmal zu einem Baumarkt in der Aubauerstraße. Vor Ort konnte kein Grund für die Auslösung festgestellt werden, nach dem Eintreffen des Brandschutzbeauftragten war der Einsatz für die Florianijünger beendet.


Brandmeldealarm Kongreßzentrum

Gegen 18 Uhr wurde die FF Gmunden am 3. Mai 2018 zu einem automatischen Brandmeldealarm ins Kongreßzentrum Toscana alarmiert. Während einer Veranstaltung hatte ein automatischer Rauchmelder ausgelöst, nach der Erkundung und der Übergabe der Einsatzstelle an den Haustechniker konnte die Feuerwehr wieder einrücken.


Brandmeldealarm Landschloss Ort

der zweite Alarm am 2. Mai 2018 führte die FF Gmunden gegen 20:30 Uhr ins Landschloss Ort - aus unbekannter Ursache hatte ein automatischer Brandmelder Alarm geschlagen, der ebenfalls anwesende Brandschutzbeauftragte übernahm die weiteren Arbeiten.



Türöffnung nach Unfallverdacht

Das Rote Kreuz forderte die Freiwillige Feuerwehr Gmunden am Nachmittag des 2. Mai 2018 zur Unterstützung bei einem Einsatz an. In der Fadingerstraße war eine Frau in ihrer Wohnung gestürzt, eine versperrte Wohnungstür verhinderte die medizinische Versorgung. Die FF Gmunden öffnete die Tür und unterstützte die Rettung beim Transport der Patientin im engen Stiegenhaus. 



Personenrettung am Traunsee

Kurz nach 12 Uhr wurde die FF Gmunden am 1. Mai 2018 zu einer Personenrettung im Bereich Toscana alarmiert. Am Traunsee war ein Kajak gekentert eine Person befand sich im kalten Wasser und rief um Hilfe. Passanten, die sich im Toscanapark aufhielten,  wählten den Notruf, die Freiwillige Feuerwehr Gmunden rückte kurze Zeit darauf mit einer Besatzung zum Bootshaus in der Traunsteinstraße aus, eine weitere Mannschaft fuhr mit Rüst Gmunden zum Toscanapark. Noch auf der Anfahrt der Einsatzkräfte wurde der junge Mann von einem vorbeikommenden Elektroboot aus dem Wasser gezogen und an Land gebracht.


Suchaktion Traunkirchen

Am 30. April 2018 unterstützte die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Gmunden die örtlich zuständigen Einsatzkräfte bei der Suche nach einer abgängigen Person im Bereich des Segelklubs Traunkirchen. Der Man wurde seit dem Vortag vermisst, nachdem sein Boot gekentert war. Gegen 16:30 Uhr konnte der Vermisste schließlich von Tauchern gefunden  und geborgen werden.


Brandmeldealarm Tankstelle

Aus unbekannter Ursache löste am 11. April 2018 gegen 2 Uhr früh ein automatischer Brandmelder bei einer Tankstelle An der Westumfahrung Alarm aus. Nach der Kontrolle des betroffenen Bereichs und der Übergabe der Einsatzstelle an den Brandschutzbeauftragten rückten die Gmundner Florianijünger wieder in die Zeugstätten ein.



Brandmeldealarm & Ölspur

 

Zu einem Brandmeldealarm wurde die FF Gmunden gestern , 4.4.2018 Uhr in die Bahnhofstraße gerufen. Bei der Erkundung wurde festgestellt, dass der Alarm durch Wartungsarbeiten ausgelöst wurde.

Der zweite Einsatz des Tages ereignete sich mitten im Berufsverkehr gegen 16:30 Uhr.

Eine Ölspur, welche vom Klosterplatz über die B144 bis zur Kreuzung mit der Welfenstraße reichte, musste gebunden werden.