Wissenstest der Feuerwehrjugend

Das erste Highlight der Jugendgruppe im heurigen Jahr absolvierten 3 Nachwuchsfeuerwehrmitglieder vergangenen Samstag in Altmünster. Beim Wissenstest galt es das Gelernete aus den wöchentlichen Treffen der Jugendgruppe vor den Bewertern des Bezirkes zu zeigen. Bei mehreren Station, mussten die "Püflinge" ihr Können und Wissen unter Beweis stellen. Diese Aufgaben konnten unsere Teilnehmer dank intensiever Vorbereitung mit Bravour meistern und erhielten anschließend vom Bezirkskommandanten das wohl verdiente Abzeichen - herzliche Gratulation zu Eurem Erfolg!

 

Das Bild zeigt (v. li.) Anna Doblmair (Stufe Gold, Laura Mayr (Stufe Bronze), Nico Laibl (Stufe Bronze) mit Jugenbetreuer David Mühlbacher.


Videobeitrag TV1

Herzlichen Dank an das Team von TV1 für den Beitrag über den Abend mit der Jungen Wirtschaft und WKO Gmunden.



Brandheisss - Brandschutz und Vorsorge

unter diesem Motto stand ein Abend, den die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Gmunden gemeinsam mit der Jungen Wirtschaft und der WKO Gmunden veranstaltete. Die rund 50 Teilnehmer erhielten in Vorträgen der Brandverhütungsstelle für OÖ und der WKO nützliche Tipps für Vorsorge und Hilfsmöglichkeiten durch den Katastrophenfonds. An verschiedensten Stationen konnten Interessierte einen kleinen Einblick in unsere Arbeit gewinnen. Vielen Dank für das rege Interesse der Teilnehmer und der Jungen Wirtschaft und WKO für die Möglichkeit, uns hier zu präsentieren.

Ein besonderer Dank gebührt Sigi Buchegger für seine Fotos und unseren Kameradinnen, und Kameraden die zum Gelingen dieser Verantaltung beigetragen haben!



24. Eisstockturnier Bezirk Gmunden

 „Stock frei!“, hieß es vergangenen Samstag dem 09. Februar 2019 zum 24. Mal im Zuge des Bezirks- Feuerwehreisstockturnieres in der Eishalle der Stadt Gmunden. Beim alljährlichen Turnier durfte der Veranstalter, heuer die FF Gmunden, insgesamt 16 Moarschaften aus dem ganzen Bezirk Gmunden begrüßen. Unter ausgezeichneten Bedingungen, Dank des Eismeisters, konnten alle Moarschaften in insgesamt 3 Bewerben ihr Bestes geben und um den Sieg kämpfen.

 

Natürlich kam auch der kameradschaftliche Teil der Veranstaltung nicht zur kurz. Beim gemeinsamen Mittagessen im nahegelegenen Tennisstüberl konnten auch noch die letzten Unstimmigkeiten, etwa Fragen zur Bewertung oder zur Ermittlung der Sieger, fachlich nachbesprochen werden. Im Anschluss fand dann auch die sehnlichst erwartete Siegerehrung statt. Diese wurde vom frischgebackenen Gmundner Abschnittskommandanten BR Thomas Dreiblmeier und dem Kommandanten der FF Gmunden ABI Gerald Kahrer durchgeführt. Sie überreichten die Urkunden und Preise an die jeweiligen Gewinner der 3 Bewerbe.

 

Die Ergebnisse im Überblick:

 

· Mannschaftswertung

Rang 1 FF Perneck 3

Rang 2 FF Pfandl 1

Rang 3 FF Perneck 1

 

· Taferlschießen Mannschaftswertung

Rang 1 174 Pkt. FF Roitham

Rang 2 158 Pkt. FF Bad Ischl

Rang 3 155 Pkt. FF Rindbach

 

· Taferlschießen Einzelwertung

Rang 1 48 Pkt. Bernhard Weismann (FF Roitham)

Rang 2 46 Pkt. Rene Gamsjäger (FF St. Agatha)

Rang 3 46 Pkt. Georg Hiesmair (FF Roitham)

 

Die FF Gmunden bedankt sich als Veranstalter sehr herzlich bei allen teilnehmenden Feuerwehren für den fairen und reibungslosen Ablauf des Turnieres. Des Weiteren gilt auch dem Wertungsrichter Johann Nieß, dem Eismeister, dem Organisationsteam der FF Gmunden und natürlich auch dem Team des Tennisstüberls ein großes Dankeschön! Vielen Dank auch den zahlreichen Sponsoren der Veranstaltung für die großartige Unterstützung und die zahlreichen Sachspenden.



Winterschulungen 2019

Die kalte Jahreszeit nutzen die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Gmunden, um in kleineren Gruppen verschiedenste Grundlagen für die tägliche Arbeit zu wiederholen, Wissen zu vertiefen oder auch auf den neusten Stand zu bringen. So standen an den vergangenen Donnerstagen Themen wie "Der Umgang mit Warn- und Messgeräten" oder die Knotenkunde am Schulungsplan. 

Besonders freut es uns auch, dass wir an diesen Abenden auch neue Kameraden begrüßen durften, die ab sofort Teil der Mannschaft der FF Gmunden sind.



Glöcklerlauf 2019

Heit san wia Gleckla auf da Roas und taunzn unsan enga Kroas.
Ois Schiache und Finstre soi vaschwindn, nur's Guade soid ma finden, bei Eich in eire Häuser.
Die Glöcklerpass der Freiwilligen Feuerwehr Gmunden wünscht ein Gutes neues Jahr!